Navigation überspringen

Portal nach überzeitlicher Welt

  • warning: file_get_contents(): php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /var/www/virtual/etnofolk.cz/includes/common.inc(1731) : eval()'d code on line 15.
  • warning: file_get_contents(http://database.etnofolk.eu/apps/etno_count.php?nuts=AT): failed to open stream: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /var/www/virtual/etnofolk.cz/includes/common.inc(1731) : eval()'d code on line 15.

Österreich

Das Gebiet des heutigen Österreichs war ein wichtiger Knotenpunkt des Handels- und Kulturaustausches. Österreichische Traditionen stellen somit ein abwechslungsreiches Mosaik von Einflüssen und Reflexionen dar. Ein weiterer entscheidender Faktor war das Landschaftsbild. Hohe Alpen und tiefe, schwer zugängliche Täler, wo sehr spezifische kulturelle Formen und Dialekte entstanden, auf der einen Seite, und das weite offene Donautal im Osten des Landes auf der anderen Seite, wo sich Weinbau und Anbau von zahlreichen landwirtschaftlichen Nutzpflanzen entwickelten. Die Volkskultur wurde auch durch die bewegte Geschichte des Landes mit vielen Kriegen und Türkeneinfällen beeinflusst. Insbesondere Wien wurde dank dieser Einflüsse zum Vermittlungsort zwischen dem Balkan und den Ländern Mitteleuropas. Zur Zeit der Habsburgermonarchie wurde die Kultur der österreichischen Länder intensiv um Elemente fremder Kulturen aus anderen Gebieten der Donaumonarchie bereichert und umgekehrt bereicherte die österreichische Kultur diese Gebiete. Wien ist eine große kosmopolitische Stadt, aber etwa die Tiroler Täler oder burgenländische Dörfer stellen auch heute noch Oasen von lebendigen und geschätzten Volkstraditionen dar.

ETNOFOLK portal brings you the following information about the selected region:

AT11AT13AT12AT22AT31AT21AT32AT33AT34

Czech Republic | Slovakia | Slovenia | Hungary | Austria